Sommer Smoothie mit Mango, Minze und Kokos - Nathalie's Cuisine
Suche
Seite auswählen

Sommer Smoothie mit Mango, Minze und Kokos

zur Kategorie
von Nathalie
Schritt-für- Schritt - 5 Min
0
0
Juli 4, 2017

summer_smoothie_nathalie's_cuisine

Es ist Zeit für einen Smoothie!

Dieser Sommer Smoothie mit Mango, Minze und Kokos schmeckt nach Sommer und sieht auch so aus.

Ich liebe ein erfrischendes und leckeres Getränk an heißen Tagen und genau dafür ist dieses Rezept perfekt. Die Kombination aus Kokos, cremiger Mandelcreme, saftiger Mango, frischer Minze und süßen Datteln ist einfach himmlisch und das perfekte Frühstück (wenn du mal weniger hunger hast) oder Snack. Schon beim Anblick der tollen Farbe bekomme ich richtig gute Laune! Dieser Smoothie ist genau das Richtige für dich wenn du einen süßen und frischen Start in den Tag brauchst der nicht nur lecker schmeckt sondern dir auch noch einen Energieschub für einen produktiven Morgen oder Nachmittag gibt.

summer_smoothie_nathalie's_cuisine_2

Smoothie sind auch super für unterwegs. Wenn du keine Zeit hast das Getränk zu Hause zu genießen dann nehme es einfach mit. Ich gieße den Smoothie dann einfach in ein verschließbares Glas (wie auf den Bildern) und schon bin ich unterwegs!

Dieser Sommer Smoothie ist im moment mein Favorit. Ich genieße ihn entweder zum Frühstück oder nach dem Sport.

Wenn du möchtest, kannst du auch noch Grünkohl dazugeben. Somit wird deine Smoothie eher grün und etwas weniger fruchtig. Ich mag das auch sehr gerne aber wenn es so richtig heiß ist sehne ich mich nach frische und natürlicher süße.

 

summer_smoothie_nathalie's_cuisine_3

 

Zutaten für 1
Kochzeit 5 Minuten
Schwierigkeit Einfach

ZUTATEN

300 ml Kokoswasser
1 kleine Mango, geschält und zerkleinert
1 TL Mandelcreme / Erdmandelcreme
10 g frische Minze
1 TL Kokosöl
3 Medjool Datteln, entsteint und zerkleinert

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Mixer geben und vermengen bis eine geschmeidige Konsistenz entsteht. Den Smoothie in ein großes Glas füllen und geniessen!

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • en
  • de