Suche
Seite auswählen

Porridge mit karamellisierten Apfel

zur Kategorie
von Nathalie
Schritt-für- Schritt - 10 Min
0
0
Februar 25, 2019

I love sleep because it’s like a time machine to breakfast!

Frühstück war noch nie so cremig. Ich esse sowieso schon gerne porridge aber porridge mit karamellisierten Apfel schmeckt sogar noch besser als jedes Porridge was ich bis jetzt gemacht habe. Es ist kaum zu glauben, dass man in nur 10 Minuten ein gesundes und so leckeres Frühstück zaubern kann was auch noch lange sättigt. Falls du morgens keine Zeit mehr hast es zu essen, kannst du dir das fertige Porridge auch einfach mit einpacken. Kalt schmeckt es auch total lecker.

Ich starte meinen Tag immer gerne mit Haferflocken in verschiedenen Formen. Der Grund dafür ist, dass Haferflocken voller Ballaststoffen steckt und dadurch lange sättigt aber auch besonders gesund für den Darm ist. Außerdem wird es einen mit Haferflocken nie langweilig. Man kann einfach so unglaublich viele Rezepte damit machen wie Snacks, Granola, Porridge, Brot oder Pancakes.

xx

Nathalie

Zutaten für 2
Kochzeit 10 Minuten
Schwierigkeit Einfach

ZUTATEN

100 g Haferflocken (bei Bedarf glutenfrei)
450 g Kokos Drink
1 EL Rosinen
Prise Vanille, gemahlen
Prise Salz
1 Apfel, gewürfelt
1 TL Kokosöl
1 EL Ahornsirup
2 EL Mandelmus
2 EL Kokos Joghurt

Zubereitung:

Die Haferflocken mit der Kokosmilch und Rosinen in einen kleinen Topf geben und Salt und Vanille dazugeben. Auf kleiner Flamme etwa 5 Minuten köcheln lassen bis es richtig schön cremig ist. Immer mal wider durchrühren.

In der Zwischenzeit den gewürfelten Apfel in eine Pfanne geben. Kokosöl, Ahornsirup und Zimt dazugeben und vermengen. Unter ständigen rühren etwa 5 Minuten braten bis der Apfel etwas weicher ist aber noch nicht ganz weich.

Den Porridge und den karamellisierten Apfel auf zwei Schalen aufteilen und mit Mandelmus und Kokosjoghurt servieren.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • en
  • de