Suche
Seite auswählen

Orientalisches Couscous mit Huhn

zur Kategorie
von Nathalie
Schritt-für- Schritt - 25 Min
0
2
Dezember 16, 2015

REZ_1065_IG2

Israel trifft Deutschland

Orientalisches Couscous mit Huhn ist für mich die definition von orientalischen Geschmacksaromen. Die Kombination aus süßen Datteln mit bitteren Koriander, saftigen Couscous und Kreuzkümmel ist so lecker dass mir schon beim schreiben das Wasser im Mund zusammenläuft.

Ich koche dieses Rezept besonders gerne wenn ich eine große Gruppe an Freunden eingeladen habe weil es einfach jeden schmeckt und sättigt. Der einzige Grund warum ich manchmal ungern Leute zu mir einlade ist dass es immer viel Arbeit ist. Mit diesem Rezept hast du aber innerhalb kürzester Zeit und minimum am Aufwand und Zutaten ein köstliches Festmahl gekocht. Somit kannst du auch selber den Abend genießen ohne die ganze Zeit in der Küche zu stehen.

Dieses Rezept ist immer ein Erfolg!
REZ_1065_IG1

IMG_0067_Hi-Res

 

Fotocredit: Kptn Cook App

 

 

 

Zutaten für 2
Kochzeit 25 Minuten
Schwierigkeit Einfach

ZUTATEN

1 Hähnchenbrust, in mundgerechte Stücke geschnitten
1 EL Kokosöl
Salz
¼ TL Kreuzkümmel
5 Datteln, gehackt
500 ml Gemüsebrühe
4 kleine Zucchini in mundgerechte Stücke geschnitten
1 EL frischer Koriander, klein gehackt
150 gr Couscous/ Quinoa

Zubereitung:

Das Kokosöl in einer Pfannen erhitzen und die Hähnchenstücke darin gold-braun anbraten. Etwas Salz hinzufügen und das Huhn dann von der Kochplatte nehmen.

Die gehackten Datteln und den Kreuzkümmel in einer Pfanne für ca. 2 Minuten anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe löschen und das Hähnchen, Zucchini und den Couscous dazugeben. Ca. 6-10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln bis der Couscous weich ist.
Das fertige Gericht auf einen Teller servieren und frischen, gehackten Koriander darüber streuen. Wenn du statt Couscous, Quinoa verwendest dann den Quinoa in doppelter Menge Wasser kochen bis er weich ist. Anschließend den gekochten Quinoa in die Pfanne mit den restlichen Zutaten dazugeben.

Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • en
  • de