Lebkuchen Granola - Nathalie's Cuisine
Suche
Seite auswählen

Lebkuchen Granola

zur Kategorie
von Nathalie
Schritt-für- Schritt - 25 Min
0
2
Dezember 10, 2019

Tipp: Alle die eine Histaminintoleranz haben, können statt den Haselnüssen und den Walnüssen einfach Mandeln verwenden. Diese werden bei einer Intoleranz meistens ohne Probleme vertragen. Wenn eine Nussallergie vorliegt können die einfach mit Saaten ausgetauscht werden wie Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne oder Hanfsamen.

Zutaten für 500 g Granola
Kochzeit 25 Minuten
Schwierigkeit Einfach

ZUTATEN

250 g Haferflocken
100 g Walnüsse
100 g Haselnüsse
Prise Salz
2 TL Zimt
Prise Vanille, gemahlen
2 TL Lebkuchengewürz
60 g Rosinen
50 g Kokosöl
80 g Mandelmus
50 g Ahronsirup

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Alle trockenen Zutaten (außer die Rosinen) in eine große Schale geben und vermischen. Die feuchten Zutaten dazugeben und gut vermengen. Das Granola auf den belegten Backblech verteilen und 15-20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen. Die Rosinen drüber geben und in einem luftdichten Glas aufbewahren.

Kommentare
  1. Anja

    Hi, dieses Rezept klingt super lecker. Da ich aktuell viele Lebensmittel weglassen soll und Mandeln leider auch dazugehören, frag ich mich, ob man wohl das Mandelmuss auch durch ein anderes Nussmuss ersetzen könnte? Würde mich sehr über einen Tipp freuen 😀

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • en
  • de