Suche
Seite auswählen

Gesunde Haferkekse

zur Kategorie
von Nathalie
Schritt-für- Schritt - 20 Min
0
2
Dezember 16, 2015

Blueberry Oat cookies-nathaliescuisine

Diese Kekse sind meine Favoriten! Sie sind so lecker, dass ich sie regelmäßig backe. Somit habe ich immer etwas zum Naschen oder zum Frühstück. Ich nehme die Kekse auch auf Reisen mit, da sie ganz einfach zu transportieren sind. Du kannst die getrockneten Früchte in den Keksen auch variieren. Ob es getrocknete Cranberries, Blaubeeren oder Datteln sind, es schmeckt immer fantastisch! Wenn ich es schaffe nicht alle auf einmal zu essen, hebe ich die Kekse 2-3 Tage im Kühlschrank auf. Da dieses Rezept ganz schnell zu machen ist, bringe ich sie gerne zu Einladungen oder in die Arbeit mit!

LLIA8289

LLIA8306

Zutaten für 20 cookies
Kochzeit 20 Minuten
Schwierigkeit Einfach

ZUTATEN

160 g Haferflocken
115 g gemahlene Haferflocken
1 ½ TL Backpulver
1 Prise Salz
1 TL Zimt
2 EL Kokosnuss Öl
120 g Apfelmus/Apfelsauce
1 EL Vanille (optional)
150 g Honig
1 Handvoll getrocknete Cranberries, Rosinen, Blaubeeren oder gehackte Datteln
½ Handvoll Macadamia Nuss (ganz oder klein gehackt)
2 EL Kokosraspeln

Zubereitung:

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Alle Zutaten mit einem Löffel gut vermischen.

Mit der Hand Kekse formen und auf Backpapier legen.
13-15 Minuten backen bis die Kekse goldbraun sind.
Du kannst die Kekse 3-5 Tage aufbewahren.

Kommentare
  1. Frank

    Hi, ich versuch Grade auch Bällschien mit Spirulina zu machen, aber Vegane, hier hast du Hönig, kennst da noch was außer Agave Sirup?
    Und ohne Erhitzen, Spirulina würden die ganzen Vitamine verloren gehen.
    Über ein Tipp würde ich mich freuen,
    Rezept sieht richtig Gut aus.
    Guden,
    Frank

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • en
  • de